SG Turm 1948/69 Idstein e.V.

Werner Löffler ist Deutscher Senioren-Fernschach-Cup Sieger

Überlegener Sieg beim 4. Deutschen Senioren-Fernschach-Cup

Unser Internationaler Fernschach-Meister Werner Löffler hat das im November 2017 begonnene Finale ungeschlagen mit 7 Punkten aus 10 Partien beendet.

Im Fernschach sitzen sich die Gegner nicht am Brett gegenüber, sondern spielen von zuhause aus. Die Züge werden dabei entweder per Post ausgetauscht oder auf dem Fernschachportal online abgegeben. In der Regel hat man für jeden Zug 4-5 Tage Bedenkzeit. Die Partien können dabei mehrere Monate, ja sogar Jahre dauern.

Mit 4 Siegen und 6 Remis ließ Werner den Zweitplatzierten um 1½ Punkte hinter sich. Eine solche Überlegenheit findet man im Fernschach selten, zumal in diesem Turnier fast ausschließlich nationale oder internationale Titelträger am Start waren.

Beim Fernschach sind im Gegensatz zum Nahschach elektronische Hilfsmittel wie Datenbanken und Computer-Programme ausdrücklich gestattet. Das führt in der Regel zu sehr vielen Remis-Partien. So auch in diesem Turnier, in welchem Werner aber mit menschlichem Schachverstand die elektronischen Helfer im wahrsten Sinne des Wortes „in Schach“ gehalten hat. Von 55 gespielten Partien in diesem Turnier endeten nur 8 mit einem Sieg. Werner zeichnete für die Hälfte davon verantwortlich. Kein anderer Teilnehmer konnte mehr als einen Sieg verbuchen.

Der Lohn: Deutscher Senioren-Fernschach-Cup Sieger 2017-2019

Wir gratulieren herzlich und wünschen Werner noch viele spannende Partien und weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Fernschach.

Alle weiteren Einzelheiten können beim Deutschen Fernschachbund unter https://tourman.bdf-schachserver.de/turniere/anzeige/tourid/3387 nachgelesen werden

Eine Turnier-Tabelle gibt es auch beim Internationalen Fernschachbund ICCF unter https://www.iccf.com/event?id=71553.