SG Turm 1948/69 Idstein e.V.

Hessenschach 19/03

Jetzt anmelden zur Offenen Frankfurter Stadtmeisterschaft!
http://fsm.chess-open.net

 

  • Mannschaftskämpfe: Es geht dem Ende zu!
  • Chess960 Rally auf den entscheidenden Schlussetappen
  • Gesucht: Der Chess960 Schnellschach-Meister von Frankfurt

 

Mannschaftskämpfe: Es geht dem Ende zu!

BUNDESLIGA

Der Fasching (oder Karneval) hat wohl auch den Terminplan der Bundesliga veralbert, denn wie sonst kann man sich so ein schiefes Tabellenbild erklären. Hockenheim freut’s und führt mit drei Punkten vor dem Serien-Neu-Meister Baden Baden, und den Serien-Alt-Meistern aus Solingen; zumindest bis zum 24.März.

Weniger fröhlich sieht es dagegen für den SV Hofheim aus, der erst ein mageres Pünktchen auf dem Konto hat und dem Abstiegsabgrund entgegen taumelt. Noch sind vier Wettkämpfe zu spielen, das sind 8 Punkte, und der Abstand auf einen rettenden Platz sind nur sechs Punkte. Dumm nur, dass die Anderen auch noch spielen dürfen…..

–> http://dsb.schach-chroniken.net/1bl

 

2.BUNDESLIGA

In der Westgruppe hat Oberursel genau dieses Mitspiel-Problem in der letzten Runde erfahren, als man im Duell gegen die Alt-Hessen von Schott Mainz unterging und die Konkurrenz sich gnadenlos davon punktete. Damit dürfte mehr als Platz 8 nicht mehr möglich sein.

–> http://dsb.schach-chroniken.net/blw

In der Südgruppe dürfte es neben Mörlenbach auch Griesheim erwischen, während Heusenstamm sich gut in dieser Liga etabliert hat. Leider fehlt noch etwas Substanz für den Schritt über die ganz dicke Schwelle.

–> http://dsb.schach-chroniken.net/bls

Die Oberliga hat ja erst mal eineinhalb Monate Pause eingelegt, sodass es gleich weiter geht zur

 

HESSENLIGA

Bad Emstal/Wolfshagen sind natürlich nicht mehr von Platz 1 zu verdrängen. Vizemeister ist hier so gut wie Drittletzter: man bleibt in der Klasse.
Der Kasseler SK hat keine wirkliche Chance mehr auf den Klassenerhalt, und auch in Bad Nauheim werden die Reisen in der kommenden Saison wohl kürzer werden.

 

VERBANDSLIGEN

Kann Oberursel 2 den SC Fulda noch in der Verbandsliga Nord an der Tabellenspitze abfangen. „Nö“ klingt es aus dem Dom, wir gewinnen einfach gegen Marburg 2.
Hier geht es für Schöneck 2 abwärts, und auch Idstein sieht man in der Landesklasse wieder.

Für Heusenstamm 2 geht es in den letzten beiden Runden an’s Eingemachte: Hofheim 2 liegt in Lauerstellung und selbst Offenbach kann noch von der Hessenliga träumen.

Der Abstieg im Süden ist noch ungeklärt: die meiste Hoffnung auf kürzere Fahrtstrecken in der nächsten Saison haben Gernsheim 2, Bad Soden und erst recht Langen.

 

LANDESKLASSEN

Im Norden ist die Messe auch gelesen: Emstal/Wolfhagen 2 steigt auf, der Kasseler Sk 2 ab. Das sollte es hier aber auch schon gewesen sein.

Im Westen wird Erbach das Kind schon schaukeln, wenn man die Nerven behält. Niederbrechen 2, Braunfels (immerhin noch mit konkreten Chancen etwas zu vermeiden) und Lindenholzhausen sagen wohl schon mal Hallo zur Bezirksoberliga.

Sfr.Frankfurt oder Matt im Park? Das Momentum (auch so’n neumodisches Zeug) spricht für die Grünanläger. Oberursel 3 hat sich Offenbachs Zweite als Rettungsanker ausgeguckt, mal sehen ob das hält. Und für Kinzigtal gibt es wohl kein Halten mehr.

Im Süden wird sich Flörsheim Richtung Verbandsliga verabschieden, die zweite Tabellenhälfte blickt dagegen mit entsetztem Blick in diese Richtung, was da so alles auf die Südgruppe zusteuert und damit den Abstieg verschärft.

–> http://hessische.schach-chroniken.net/50mk_historie.htm

 

Chess960 Rally auf den entscheidenden Schlussetappen

8 Etappen hat er absolviert, davon 5 gewonnen. Mehr ist in diesem Jahr nicht drin, sodass der Sieg in der Jahreswertung wackelt. Doch wer IM Sven Telljohann den Gesamtsieg noch abnehmen will, braucht vor allem eines: Prozentpunkte! FM Michael Stockmann könnte mit einem hohen Etappensieg noch etwas aus dem vorhandenen Punktekonto aufstocken, aber das meiste Potential hat FM Behrang Sadeghi.

–> http://b9chess960.schach-chroniken.net

 

Gesucht: Der Chess960 Schnellschach-Meister von Frankfurt

Und wenn die Rally- Turniere beendet sind, wartet schon am 13. April die Offene Chess960 Schnellschachmeisterschaft des Frankfurter Bezirks auf einen Sieger.

In diesem Jahr gibt es für jugendliche Teilnehmer, die einen der Plätze von 2 bis 5 erreichen einen Sonderpreis zu verlosen: ein Samsung Tab A, gebraucht zwar, aber sehr gut erhalten, sucht einen neuen Meister.

–> http://fsem.960.chess-open.net

Gruß

Euer

Hans D. Post