SG Turm 1948/69 Idstein e.V.

Hessenschach 17/05

Jetzt noch anmelden zur Frankfurter Stadtmeisterschaft
http://fsm.chess-open.net

 

  • Neues Spielmaterial im Bezirk Frankfurt
  • Überraschungssieg in Hofheim
  • Neuer Chess960 Champion in Frankfurt
  • Wie spielte Weltmeister Kasparov?
  • Open wie Sand am Meer

 

Neues Spielmaterial im Bezirk Frankfurt

Der Bezirk Frankfurt plant seine alten analogen Schachuhren durch digitale Uhren zu ersetzen und hat dafür ein gutes Angebot vorliegen.

Wer als Verein Interesse hat sich an diesem Einkauf zu beteiligen, kann sich gerne mit dem Schreiber dieses Newsletters in Verbindung setzen.

Angeschafft werden ausschließlich Uhren des Typs DGT 2010, wobei jeweils 10er Packs inkl. einem sehr robusten Uhrenkoffer aus Alu zum Preis von unter 500 Euro angeboten sind.

 

 

Überraschungssieg in Hofheim

Der Internationale Meister Merijn Van Delft aus den Niederlanden konnte sich, in der Startrangliste nur an Position 11 geführt, den Sieg nach Zweitwertung im A-Open des 5. Hofheimer Frühjahrsopen vor 54 weiteren Teilnehmern sichern.

Punktgleich mit ihm war einer von 5 Großmeistern im Feld, Dmitry Svetushkin aus Moldawien, der am Ende die schlechtere Buchholtzwertung aufsummierte. Er fügte dem Sieger die einzige Niederlage zu und blieb selbst ungeschlagen.

Ebenfalls ungeschlagen auf Platz 3 landete IM Lev Yankelevich vom SC Eppingen.

Auf Platz 4 schließlich kam Lokalmatador Dr. Erik Zude vom gastgebenden SV Hofheim ins Ziel. Der Internationale Meister konnte mit einer starken Turnierleistung vier weitere Großmeister hinter sich lassen.

Den Sieg im B-Open teilten sich Dr. Zoltan Timar-Geng vom SV Lingen und Florin-Ioan Ungurean vom SK Geisenheim, die jeweils mit einem Remis und einer Niederlage den gleichen Score nach neun Runden erreichten. Auf Platz 3 vor weiteren 71 Teilnehmern landete hier Cesar Octavio Vega Lopez de Nava vom SV Rüsselsheim.

Einen schönen Turniersieg mit 6 Siegen und 3 Remis im C-Open sicherte sich ungeschlagen Uwe Björknes vom SC Bergen-Enkheim, der 37 Teilnehmer hinter sich ließ.

–> http://fruehjahrsopen.sv1920hofheim.de

 

 

Neuer Chess960 Champion in Frankfurt

Unter den vielen weiteren Veranstaltungen im Rhein-Main-Gebiet litt diesmal die Teilnehmerzahl der 8. Offenen Schnellschach- Einzelmeisterschaft im Chess 960, wo im ansonsten sehr attraktiven Austragungsort SAALBAU Titus Thermen in der Frankfurter Nordweststadt nur 16 Teilnehmer zusammenkamen.

IM Ilja Schneider aus Hannover konnte sich trotz kleinerer Stolperer als Ratingfavorit den Turniersieg sichern, und verwies den neuen Bezirksmeister FM Klaus Schmitzer von den Bad Vilbeler Schachfreunden, gegen den er seine einzige Niederlage kassierte, auf den zweiten Platz.

–> http://bezirk-frankfurt.schach-chroniken.net/55960_historie.htm

 

 

Wie spielte Weltmeister Kasparov?

Nach Bobby Fischer, Magnus Carlsen und Anataly Karpov hat sich Großmeister und Endspielexperte Karsten Müller aus Hamburg nun auch mit Garry Kasparov eingehend beschäftigt.

Das Chess Tigers Training Center bietet natürlich das vierte Seminar der Reihe „Spielen wie Weltmeister“ in seinem Räumen an und an zwei Tagen werden die Teilnehmer mit dem erfolgreichen Stil des ehemaligen Weltmeisters vertraut gemacht. Sehr empfehlenswert!

–> http://www.chess-tigers.de/cttc_si_Spielen_wie_Garry_Kasparov.php

 

 

Open wie Sand am Meer

Mit dem soeben beendeten Hofheimer Frühjahrsopen beginnt eine bis in den November andauernde Open-Saison. Fast jeden Monat kann man wenigstens ein Turnier in Hessen spielen, und sich schachsportlich betätigen. Alle Veranstalter bieten bereits Informationen auf ihrer jeweiligen Turnierseite an. Diese können u.a. bequem über den Veranstaltungskalender der schach-chroniken erreicht werden, wo noch viele andere Turniere angeboten werden:

April:
Ried-Open in Einhausen

April/Mai/Juni:
Frankfurter Stadtmeisterschaft

Juni:
Pfingst- Jugendopen in Gernsheim
Rhein-Main-Open in Bad Homburg

Juli:
Vellmarer Schachtage
Gießener Open

August:
Schlosspark Open in Wiesbaden

September:
Youth Classic in Bad Soden

Oktober:
Eschborner Open
Korbacher Open

November: Sparkassen Open in Heusenstamm

 

Ein schönes Osterfest wünscht

Euer

Hans D. Post

Nicht vergessen:
Jetzt noch anmelden zur Frankfurter Stadtmeisterschaft
http://fsm.chess-open.net