SG Turm 1948/69 Idstein e.V.

Willkommen

Willkommen in der Hexenturmstadt

50 Jahre SG Turm IdsteinIdstein wird urkundlich 1102 das erste Mal erwähnt. 1287 erwirkte Graf Adolf von Nassau-Idstein bei König Rudolf von Habsburg die Verleihung der Stadtrechte. Adolf von Nassau war von 1292 bis 1298 als Nachfolger von Rudolf von Habsburg deutscher König.

Bis 1721 war Idstein (mit Unterbrechungen) Residenzstadt der Grafen bzw. Fürsten von Nassau-Idstein und dadurch Zentrum der Region. Nach Erlöschen der Linie Nassau-Idstein hatte die Stadt Bedeutung als Sitz des nassauischen (ab 1866 preußischen) Archivs, als Gerichtsort und Sitz eines Oberamtes. Schulen wie Gymnasium, Lehrerseminar, Landwirtschaftsschule, Baugewerkschule waren landesherrliche/städtische Gründungen, die der Stadt Zuspruch und Popularität brachten. Seit Ende des 18. bis Mitte des 20. Jahrhunderts war Idstein Standort einer bedeutenden Lederindustrie. (Quelle: www.idstein.de)

Mehr zur Geschichte unserer schönen Stadt finden Sie auf www.idstein.de.

Und selbstverständlich gibt es dort auch viele Anregungen und Gründe, die für einen gelegentlichen Besuch bei uns sprechen.

Die SG Turm Idstein heißt Sie schon jetzt herzlich willkommen.